Wir stellen vor: das sind unsere neuen Spendenorganisationen

Artikel teilen

Seit dem Start unserer Younity-Initiative konnten wir bereits über 20.000 Spenden realisieren und vier systemrelevante und gemeinnützige Institutionen mit Schutzmasken ausstatten. Wir freuen uns über das Erreichen dieser großartigen Meilensteile. Gleichzeitig steigen unsere Reichweite sowie die Nachfrage durch gemeinnützige Organisationen, selbst Teil der Younity-Initiative zu werden.

Wir wollen an unsere bisherigen Erfolge anknüpfen und so möglichst vielen Organisationen einen Teil der so dringend benötigten Schutzmasken zur Verfügung stellen. Deshalb freuen wir uns, dass wir unter anderem die BAG Wohnungslosenhilfe als weitere Spendenorganisation integrieren konnten. Da wohnungslose Menschen zu der gesundheitlich hoch belasteten Bevölkerungsgruppe zählen, sind diese besonders auf Schutz angewiesen. Beratungsstellen, Tagestreffs sowie das medizinische Angebot können derzeit gar nicht oder nur eingeschränkt stattfinden, da es den Einrichtungen unter anderem an Schutzmasken mangelt. Nähere Informationen über die BAG Wohnungslosenhilfe finden sich hier.

Weiterhin freuen wir uns, dass wir auch die Berliner Tafel als Spendenorganisation mit aufnehmen können, um diese dabei zu unterstützen, die Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige aufrechtzuerhalten. Gerade in Zeiten von Corona ist ein großer Teil unserer Bevölkerung auf kostenlose Lebensmittel ergänzend zur staatlichen Grundversorgung angewiesen. Nähere Informationen über die Berliner Tafel finden sich hier.


Zurück